Facelift

Facelift Stuttgart bei Dr. Khorram


Sie suchen einen Spezialisten für ein Facelift in Stuttgart? Dann sind Sie bei Dr. Khorram genau richtig.


Ihre Vorteile bei Dr. Khorram:

Plastische und Ästhetische Chirurgie seit über 20 Jahren

Spezialist für das Facelift


Spezialisten-Team für Facelift, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Facharzt für Gesichtschirurgie

Erfahrung in der Mikrochirurgie


Fakten zum Thema Facelift


Behandlungsdauer 3 – 5 Stunden
Klinikaufenthalt Ambulant oder 1 Nacht
Betäubung Vollnarkose
Nachbehandlung Kühlung
Gesellschaftsfähig Nach 10 – 14 Tagen



Die Methoden der Gesichtsstraffung

Solange die sanften Methoden der Faltenbehandlung wirksam sind, werden diese von uns in Stuttgart sehr gerne durchgeführt und konsequent befürwortet. Häufig haben aber die minimal invasiven Techniken wie z.B. die Faltenunterspritzung ihre Grenzen und führen nicht zum gewünschten Resultat.

In diesen Fällen bieten Dr. Khorram und sein Expertenteam für Faltenbehandlung in Stuttgart viele Variationen der operativen Behandlung von Falten an. Dies wären z.B. das Brauenlift, Schläfenlift, Stirnlift, Mittelgesichtslifting und die Halsstraffung. Unser Expertenteam in Stuttgart gehört zu den wenigen Kliniken in Deutschland, die auch das Super-extended Face-Neck-Lifting durchführen.

Gesichtsstraffungen gelten als Königsdisziplin der ästhetischen Chirurgie. Trendbehandlungen wie z.B. das Vampire-Lifting (Eigenblut-/ Plasmalift) oder Fadenlifting bieten wir in Stuttgart bewusst nicht an, da wir von diesen Methoden nicht überzeugt sind und keine Patienten enttäuschen wollen.


Sie haben Fragen zum Thema Facelift bei Dr. Khorram in Stuttgart?


Beratungsanfrage




Kosten für ein Facelift in Stuttgart

Die Kosten eines Facelifts bei uns in Stuttgart sind abhängig von der gewählten Methode und dem Umfang der Behandlung. In einem ersten Beratungsgespräch erstellen wir Ihnen einen individuellen Kostenplan.

Wie läuft ein Facelift ab?

Ein Facelift wird bei uns meist unter Narkose und stationär durchgeführt. Es existieren verschiedene Techniken des Facelifts. Wir unterscheiden zwischen dem Brauenlift, Schläfenlift, Stirnlift, Variationen des Mittelgesichtsliftings, Techniken der Halsstraffung und dem Super-extended Face-Neck-Lifting.

Vor der Gesichtsstraffung erfolgt die präzise Markierung der Operationszone. Unter Einsatz von mikrochirurgischen Techniken erfolgt je nach Befund nicht nur eine Hautstraffung, sondern auch eine Korrektur von Fett und Muskeln. Nach einer subtilen Blutstillung wird die Wunde mit kosmetischen Nahttechniken verschlossen.

Nach der Operation folgt eine sanfte Aufwachphase. Im Anschluss werden Sie auf unserer Station weiter betreut.

Was muss ich vor und nach einem Facelift beachten?

2 Wochen vor und nach einem Facelift sollten blutverdünnende Medikamente wie Acetylsalicylsäure (z.B. Aspirin) und Marcumar vermieden werden. Nach der Operation unterstützen eine Hochlagerung des Oberkörpers und kühlende Maßnahmen die Abschwellung.

Sportliche Aktivitäten und körperliche Anstrengungen sollten nach Rücksprache über mindestens 3-6 Wochen nach der Operation vermieden werden.


Kostenanfrage



 Fragen & Antworten zum Thema Gesichtsstraffung

Wie lange habe ich nach einer Gesichtsstraffung Schwellungen?

 

Je nach Technik der Gesichtsstraffung und individuellen Vorrausetzungen besteht die Phase der Hauptschwellung ca. 1-3 Wochen. Restschwellungen können über mehrere Wochen anhalten und sind meist morgens am stärksten. Um Schwellungen zu reduzieren ist die Hochlagerung des Oberkörpers und ggf. eine Lymphdrainage sinnvoll. Zusätzlich können abschwellende Medikamente wie Ibuprofen und/oder Bromealin eingenommen werden.

Wie oft muss ein Facelift wiederholt werden?

Eine Gesichtsstraffung verjüngt meist um ca. 10-15 Jahre. Nach der Operation geht dann der Alterungsprozess weiter. Bei gesunder Lebensführung ist der Verjüngungseffekt sehr positiv und lange sichtbar. Die meisten Patienten lassen nur einmal im Leben ein Facelift durchführen.

Was ist ein Minifacelifting?

Der Begriff des Minilifts ist nicht genau definiert. Meist ist hiermit ein Mittelgesichts- Facelift gemeint, bei dem der Schnitt kürzer (meist nur vor dem Ohr) und die Präparation nicht so umfangreich ist. Aufgrund der vereinfachten „abgespeckten“ Operation können entsprechend nur geringere und kürzere Effekte erzielt werden. Wir empfehlen deshalb nur selten dieses sogenannte Minifacelifting.



Was sagen unsere Patienten zum Facelift bei Dr. Khorram


Sie haben noch Fragen? Lassen Sie sich zum Facelift in Stuttgart beraten

Ein Facelift erfordert eine eingehende Beratung und Analyse der Gesichtsveränderungen. Gerne können Sie hierzu einen Beratungstermin beim Spezialisten Dr. Khorram in Stuttgart vereinbaren.


Beratungsanfrage