Nasolabialfalte unterspritzen

Nasolabialfalten unterspritzen

Nasolabialfalte unterspritzen

Dr. Khorram im Interview zum Thema Unterspritzen der Nasolabialfalten


Mit über 25 Jahren Tätigkeit in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie hat Dr. Khorram weit über 10000 Faltenbehandlungen durchgeführt. Wissenschaftliche Untersuchungen und Veröffentlichungen zeichnen Dr. Khorram als Experten für Faltenbehandlungen aus. In seiner Privatpraxis in Stuttgart ist die Faltenunterspritzung seit Jahren eine seiner Behandlungsschwerpunkte.

Speziell zum häufigen Thema „ Nasolabialfalte unterspritzen “ führte Julia Wolf von unserer Webagentur in München mit Dr. Khorram ein Interview.


Herr Dr. Khorram, was ist eigentlich eine Nasolabialfalte?

Dr. Khorram: Als Nasolabialfalte wird die Falte, die seitlich vom Nasenflügel runter Richtung seitlich vom Mundwinkel verläuft, bezeichnet.


Warum ist der Wunsch sich die Nasolabialfalten zu unterspritzen zu lassen so häufig?

Dr. Khorram: Das Gesicht erscheint durch die Nasolabialfalten nicht nur müde und alt. Der Gesichtsausdruck gewinnt durch die Nasolabialfalten auch Anzeichen von Strenge und Verbitterung. Die betroffenen Personen können sich mit dem Gesichtsausdruck nicht identifizieren und fühlen sich deshalb unwohl. Häufig werden sie auch wegen ihrer Nasolabialfalten angesprochen. Dies stört das Selbstwertgefühl und kann häufig zu psychischen Belastungen führen.


Spezialist für Nasolabialfalten unterspritzen

Was ist die Ursache von Nasolabialfalten?

Dr. Khorram: Die meisten Menschen haben anlagebedingt durch ihre spezielle Anatomie der Gesichtsmuskeln und der Fettverteilung schon früh leichte Nasolabialfalten. Durch die Aktivität der mimischen Muskeln wird die Haut regelmäßig gedehnt oder gestaucht. Hierdurch entstehen bei nachlassender Regenerationsfähigkeit der Haut Defekte in der sogenannten Lederhautschicht, die als Falten imponieren. Zudem verstärkt das Absinken der Wangen die Ausbildung von Nasolabialfalten.


Wie erfolgt das Unterspritzen der Nasolabialfalten?

Dr. Khorram: Die Faltenunterspritzung der Nasolabialfalten ist recht unkompliziert und dankbar, wenn Sie durch einen erfahrenen Plastischen Chirurgen durchgeführt wird. Vor einer Faltenbehandlung muss ein eingehendes Beratungsgespräch geführt werden, um die Zielsetzung und Möglichkeiten zu besprechen. Der Arzt sollte über eine mögliche Medikamenteneinnahme und Vorerkrankungen informiert werden. Die reine Faltenunterspritzung der Nasolabialfalten dauert nur wenige Minuten. Bei empfindlichen Personen lindert eine Betäubungscreme den möglichen Injektionsschmerz. Unter Kenntnis der Anatomie und Gewebeverhalten wird mit feinen Nadeln das gut verträgliche Hyaluronsäure-Gel in die Region der Nasolabialfalte gespritzt. Dabei werden viele individuelle Aspekte beachtet, die unterschiedliche Techniken der Unterspritzung erfordern. Die Patienten können den sofort sichtbaren Glättungseffekt im Spiegel mit beobachten, falls dies erwünscht ist.


Welches Mittel ist die beste Substanz zur Faltenunterspritzung?

Dr. Khorram: Hyaluronsäure ist die ideale Substanz zum Unterspritzen von Falten. Hyaluronsäure ist als natürliche Substanz im Körper z.B. im Augapfel, Gelenken und in der Haut vorhanden. In der Haut ist Hyaluronsäure der stärkste Flüssigkeitsspeicher. Als gut verträgliche und abbaubare Substanz hat sich Hyaluronsärure in den letzten 20 Jahren als gängigstes Material für die Faltenunterspritzung durchgesetzt. Hierbei wurden verschiedene Vernetzungsgrade des Hyalorungels entwickelt, um verschiedenen Anforderungen der Haut- und Faltenbehandlung gerecht zu werden.


Gibt es unterschiedliche Typen der Hyaluronsäure zum Unterspritzen der Nasolabialfalte?

Dr. Khorram: Inzwischen wird von vielen Herstellern eine breite Palette an Hyaluronsäure angeboten. Mittelfeste und feste Hyaluronsäuregels sind am besten für die Nasolabialfalten geeignet. Entscheidend für ein gutes Ergebnis ist hierbei auch die Injektionstechnik und die richtige Injektionstiefe.


Stellen Sie Dr. Khorram Ihre persönliche Frage:

4 + 4 =

Was sollte man vor einer Faltenbehandlung beachten?

Dr. Khorram: Ca. eine Woche vor einer Faltenunterspritzung sollten Sie auf die Einnahme von Medikamenten verzichten, die die Gerinnung hemmen könnten. Dies wären zum Beispiel Acetylsalicylsäure oder Marcumar. Acetylsalicylsäure ist zum Beispiel in Aspirin, ASS oder Aspisol vorhanden.


Ist eine Faltenunterspritzung der Nasolabialfalten schmerzhaft?

Dr. Khorram: Die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure beinhaltet immer einen gewissen Injektionsschmerz. In den allermeisten Fällen sind hierzu keine besonderen Maßnahmen notwendig. Für sensible Patienten ermöglichen wir hier in Stuttgart eine Betäubung mit einer Salbe, die für uns als Spezialrezeptur hergestellt wird. In den seltensten Fällen ist eine Betäubungsspritze erforderlich. Wir bieten ebenfalls auch eine Faltenunterspritzung an,  bei der die Hyaluronsäure mit einem Lokalanästhetikum angereichert ist. Eine Kühlung vor und nach der Injektion kann auch zur angenehmeren Faltenbehandlung beitragen.


Was ist nach dem Unterspritzen der Nasolabialfalten zu beachten?

Dr. Khorram: Direkt nach jeder Faltenbehandlung ist immer eine Kompression sinnvoll, um Blutergüsse und Schwellungen zu vermeiden. Eine Kühlung kann ebenfalls zur Prophylaxe gegen Schwellung dienen. Deshalb liegt uns hier in Stuttgart viel am Herzen, daß Sie nach der Faltenunterspritzung hierzu noch ca. 5-15 Minuten bei uns verweilen, damit Ihre Behandlung ohne Nebenwirkungen verläuft. Am Tag der Behandlung sollten Sie sportliche Aktivitäten und Saunabesuche vermeiden, um eine sanfte Beruhigung der Behandlungszone zu sichern. Ebenfalls sollten Sie ca. 5 Tage nach der Behandlung auf die Einnahme von gerinnungshemmenden Substanzen verzichten.


Welche anderen Nebenwirkungen wären noch nach Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure denkbar?

Dr. Khorram: Prinzipiell muss jeder Arzt bei der Verabreichung jedes Medikamentes auf das Risiko einer Allergie hinweisen. Wir in Stuttgart und auch meine bekannten Kollegen haben noch keinen Fall von Allergie bei Hyaluronsäure erlebt. Auch Infektionen können allgemein durch kleinste Verletzungen wie Insektenstiche oder Nadelstiche hervorgerufen werden. Eine gute Desinfektion vor und nach der Faltenunterspritzung reduziert das Infektionsrisiko auf ein Minimum. Eine prophylaktische Antibiotikagabe ist aufgrund der selbstreinigenden guten Gesichtsdurchblutung nicht erforderlich. Infektionen oder Unverträglichkeiten bei Faltenunterspritzungen sind eine Rarität. Die injizierte Hyaluronsäure kann nach dem Unterspritzen anfangs in der Nasolabialfalte ein wenig tastbar sein, was aber nicht stört. Eine sanfte Massage wird dies schnell beheben.



Was ist die Ursache von Nasolabialfalten?

Wie lange hält die Wirkung einer Faltenunterspritzung der Nasolabialfalten?

Dr. Khorram: Bei uns in Stuttgart lassen die meisten Patienten eine Faltenbehandlung zweimal pro Jahr durchführen. Der Effekt einer Faltenunterspritzung ist von vielen Faktoren abhängig. Entscheidend ist immer der Hauttyp mit der Faltentiefe sowie der verwendete Hyaluronsäuretyp und die Injektionsmenge. Ein starker Stoffwechsel und eine starke Mimik tragen zu einem schnelleren Abbau der Hyaluronsäure bei.


Ist das Nasolabialfalten unterspritzen aufwendig und muss ich mit Ausfallzeiten rechnen?

Dr. Khorram: Falls Sie von einem erfahrenen Plastischen Chirurgen behandelt werden, der die feinen Details der Faltenunterspritzung beherrscht, können Sie bei der Behandlung der Nasolabialfalten nach ca. einer halben Stunde wieder Ihrer gewohnten Tätigkeit nachgehen, wenn diese ohne starke körperliche Anstrengung abläuft. Stärkere körperliche Aktivitäten wären erst wieder am Folgetag sinnvoll. Bei uns in Stuttgart nehmen sich die meisten Patienten für Ihre Faltenbehandlung und dem Besuch in unserer Praxis ca. 30-60 Minuten Zeit. Insbesondere bei Berufstätigkeit ist deshalb die Faltenbehandlung ohne Ausfallzeiten möglich.


In welchem Alter kann man mit dem Nasolabialfalten unterspritzen anfangen?

Dr. Khorram: Prinzipiell kann mit der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure begonnen werden, wenn ein korrekturwürdiger Befund vorliegt. Im Rahmen einer eingehenden Beratung kann ich hier in Stuttgart mit Ihnen die Indikation und Möglichkeiten einer Faltenunterspritzung besprechen.


Welcher Therapeut ist am ehesten für eine Faltenbehandlung geeignet?

Dr. Khorram: Spezialisierte Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Gesichtschirurgen haben bezüglich der Anatomie und den operativen Möglichkeiten des Gesichts die fundierteste Ausbildung. Die Indikationsstellung und Grenzen der Faltenunterspritzung von Nasolabialfalten kann durch diese Spezialisten am besten beurteilt werden.


Sie haben noch weitere Fragen? Dr. Khorram beantwortet diese gerne!

Faltenspezialist Dr. Khorram

9 + 3 =

Kann denn das Unterspritzen von Botox eine Nasolabialfalte korrigieren?

Dr. Khorram: Als muskelrelaxierendes Medikament ist Botox zur Behandlung der Nasolabialfalten ungeeignet. Falls die Region der Nasolabialfalten medikamentös entspannt wird, sind Mundbewegungen wie z.B. Sprechen und Nahrungsaufnahme gestört. Das mittlere und untere Gesichtsdrittel würden durch eine Faltenbehandlung mit Botox unnatürlich starr und maskenhaft erscheinen.


Kann denn das Unterspritzen von Botox eine Nasolabialfalte korrigieren?

Dr. Khorram: Als muskelrelaxierendes Medikament ist Botox zur Behandlung der Nasolabialfalten ungeeignet. Falls die Region der Nasolabialfalten medikamentös entspannt wird, sind Mundbewegungen wie z.B. Sprechen und Nahrungsaufnahme gestört. Das mittlere und untere Gesichtsdrittel würden durch eine Injektion von Botox unnatürlich starr und maskenhaft erscheinen.


Wo sehen Sie die Grenzen der Faltenunterspritzung der Nasolabialfalten?

Dr. Khorram: Tiefe Nasolabialfalten, die durch eine deutliche Wangenerschlaffung verursacht werden, können nur durch eine operative Gesichtsstraffung korrigiert werden. Neben der Haut werden hierbei in der Tiefe die abgesunkenen Fett- und Muskelpartien nach oben gestrafft. Beim Facelifting können auch abgesunkene Mundwinkel, Merkelfalten und ein erschlaffter Hals sowie eine abgesunkene Stirn und Augenbrauen korrigiert werden.


Nasolabialfalte

Gibt es denn keine anderen kleineren operativen Methoden die Nasolabialfalten zu behandeln?

Dr. Khorram: Eine sehr alte Methode der Faltenbehandlung ist das Ausschneiden der tiefen Nasolabialfalten und der anschließende Wundverschluss mit einer kosmetischen Naht. Diese Methode ist nur bei sehr tiefen Nasolabialfalten zu empfehlen, wenn die Faltenunterspritzung nicht ausreichend erfolgreich ist und kein Facelift erwünscht ist. Eine andere minimalinvasive Methode, die Nasolabialfalten zu behandeln, wäre die Subzision. Hierbei sollen durch kleine Schnitte die tiefen Verwachsungen der Nasolabialfalten gelöst werden. Die Einziehung der Nasolabialfalte könnte hierdurch reduziert werden.


Was halten Sie vom Fadenlifting bei Nasolabialfalten?

Dr. Khorram: Das Prinzip des Fadenliftings ist nichts neues und wird seit über ca. 20 Jahren in vielen Varianten versucht. Das ist das beste Zeichen, dass eine Methode nur sehr begrenzte Wirkung hat und eventuell Probleme bereitet. Auffällig ist, dass diese Methode von wenig qualifizierten Therapeuten angeboten wird. Ich führe bei uns in Stuttgart kein Fadenlifting durch. Ich möchte nicht am Patienten herumexperimentieren. Ich habe persönlich noch kein überzeugendes Behandlungsergebnis einer Nasolabialfalte gesehen. Im Gegenteil sehe ich immer wieder Patienten mit lang anhaltende Probleme wie tastbare und sichtbare Fäden ohne das ein Korrektureffekt eingetreten ist. Ich würde das Fadenlifting wirklich gerne anbieten, wenn es Sinn machen würde.


Können Sie uns etwas zum Mikrooneedling und Plasma-Pen bezüglich der Behandlung der Nasolabialfalten berichten?

Dr. Khorram: Beide Methoden hätten allenfalls einen Auffrischeffekt der Haut. Ein richtiger Auffülleffekt wie bei der Faltenunterspritzung ist auf keinen Fall zu erwarten. Beide Methoden zielen darauf ab durch Mikroverletzungen die Neubildung von Kollagen anzuregen. Dies ist nichts Neues und wird seit Jahren auch mit anderen Behandlungen versucht. Beide Methoden gehören zu den aktuellen Trendbehandlungen, die mit Euphorie vermarktet werden und dann viele Therapeuten und Behandelte enttäuschen.  So erging es auch den anderen unzähligen kurzen Trends wie Thermage, Mesotherapie oder Fraxel, um nur einige zu nennen.


Bieten Sie in Stuttgart auch ein Unterspritzen mit Eigenfett an?

Dr. Khorram: Ich kenne die Eigenfettunterspritzung schon seit über 20 Jahren und führe die Methode hin und wieder durch. Der Aufwand ist für den Patienten und den Chirurgen sehr groß. Hier muss das Fett extra unter Lokalanästhesie abgesaugt und speziell aufgearbeitet werden. Nach dem Unterspritzen der Nasolabialfalte ist die Einheilrate sehr schlecht zu kalkulieren. Eine Faltenbehandlung mit Eigenfett ist im Vergleich zu Hyaluronsäure sehr grob und kann nur unter die Haut in das Unterhautfettgewebe injiziert werden. Hyaluronsäure kann dagegen in alle Hautschichten gespritzt werden. Das Ergebnis bei Hyaluronsäure ist ein sehr gezielter Hautaufbau und präziser Korrektureffekt, dieser ist beim Eigenfett nicht erreichbar. Abschließend kann ich nur sagen, dass das Unterspritzen der Nasolabialfalte mit Hyaluronsäure bei richtiger Indikationsstellung und präziser Durchführung die optimale Methode der minimalinvasiven Faltenbehandlung darstellt. Herr Dr. Khorram, wir danken Ihnen für die sehr umfangreichen Ausführungen zur Behandlung der Nasolabialfalten und wünschen Ihnen weiter viele zufriedene Patienten.

 

Interview zur Nasolabialfalte mit Dr. Khorram


Stellen Sie hier Dr. Khorram Ihre Frage!
Faltenspezialist Dr. Khorram

12 + 6 =

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.