Faltenbehandlung mit Eigenfett

Faltenbehandlung mit Eigenfett bei Dr. Khorram


Sie suchen einen Spezialisten für eine Faltenbehandlung mit Eigenfett in Stuttgart? Dann sind Sie bei Dr. Khorram gut aufgehoben.

Ihre Vorteile bei Dr. Khorram:


Plastische und Ästhetische Chirurgie seit über 20 Jahren

Spezialisierung auf Faltenbehandlungen mit Eigenfett


Sichere Behandlungstechniken mit zertifizierten und hochwertigen Materialien

Wissenschaftlicher Autor und Dozententätigkeit auf dem Gebiet der Faltenbehandlung



Fakten zur Faltenbehandlung mit Eigenfett


Behandlungsdauer ca. 1 – 2 Stunden
Klinikaufenthalt Ambulant
Betäubung Örtliche Betäubung
Nachbehandlung Kühlung
Gesellschaftsfähigkeit Nach 1 – 3 Tagen



Die Methode der Faltenunterspritzung mit Eigenfett

Die Faltenbehandlung mit Eigenfett stellt eine weitere Methode zur Faltenunterspritzung dar. Dr. med. R. Khorram in Stuttgart wendet die Technik nach Coleman an. Nach der speziellen Aufarbeitung durch Zentrifugation wird das Eigenfett unter die Falten eingespritzt. Der Korrektureffekt der Faltenbehandlung mit Eigenfett ist ca. 6-12 Monate erkennbar.


Sie haben Fragen zum Thema der Faltenbehandlung mit Eigenfett bei Dr. Khorram in Stuttgart?


Beratungsanfrage




Was kostet eine Faltenunterspritzung mit Eigenfett?

Die Kosten für eine Faltenunterspritzung mit Eigenfett hängen davon ab, wie viel Fett abgesaugt werden muss und wie groß der Umfang der Behandlung ist. Einen genauen Kostenvoranschlag können wir Ihnen in einem Beratungsgespräch mitteilen.


Kostenanfrage



Fragen & Antworten zur Faltenbehandlung mit Eigenfett in Stuttgart

Wie ist der Ablauf der Faltenbehandlung mit Eigenfett?

Unter sterilen Bedingungen wird unter Lokalanästhesie Fett abgesaugt und speziell aufgearbeitet. In Lokalanästhesie werden dann die Fettzellen mit speziellen Kanülen sanft in die Behandlungszone eingespritzt. Eine intravenöse Antibiotikagabe während der Operation sichert das Behandlungsergebnis.

Wann eignet sich eine Faltenunterspritzung mit Eigenfett?

Bei der Faltenunterspritzung mit Eigenfett kann das Eigenfett nur unter die Falte in das Fettgewebe gespritzt werden und nicht wie die Hyaluronsäure auch in die Haut. Deshalb ist eine Faltenbehandlung mit Eigenfett eher zur Korrektur von Konturfalten, wie den Nasolabialfalten, geeignet und nicht für feinere „ Knitterfalten “.

Ein weiterer Nachteil von Eigenfett ist, dass das Eigenfett erst durch eine kleine Operation in örtlicher Betäubung abgesaugt werden muss. Der große Vorteil von Eigenfett ist, dass es sich um körpereigenes Gewebe handelt, das in großer Menge vorliegt.

Was sollten Sie nach der Faltenbehandlung mit Eigenfett beachten?

2 Wochen vor und nach der Faltenbehandlung mit Eigenfett sollten Sie auf blutverdünnende Medikamente wie Acetylsalicylsäure (z.B. Aspirin) verzichten. Abschwellende Maßnahmen wie das Kühlen und die Oberkörperhochlagerung sind über 2-3 Tage sinnvoll. Eine Antibiotikagabe über ca. 5 Tage ist sinnvoll. Auf sportliche Aktivitäten sollten Sie ca. eine Woche verzichten.




Was sagen unsere Patienten zur Behandlung mit Eigenfett bei Dr. Khorram




Sie haben Fragen? Lassen Sie sich zur Faltenunterspritzung mit Eigenfett beraten.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Herrn Dr. med. Khorram in Stuttgart und lassen Sie sich persönlich und individuell zur Faltenunterspritzung mit Eigenfett beraten.


Beratungsanfrage